Die Wunde

Písmo: A- | A+

Obrázok blogu

Errinert auf Wehtun, Tränen sind alle
nichts ist mehr wie vorher, Echo schreit weiter
in Rheie warten schon Heilungsvasalle
von Bauer plötzlich wird edeler Reiter.

Blut Stimme prägt traurig, Wundschorf ist Bremse
Lächeln wird gefroren, leiden ist Regel
Zellen gleich schockiert sind mit scharfe Sense
Grenze hat immer noch wildreife Pegel. 

Bewustlos atmen noch bei Schmerzentiefe
Hoffnungen blühen noch, abraten schlimmer
Gedanken dankbar sind, dass mit der Riefe
statt Seele Körper ist beschädigt immer.

Skryť Zatvoriť reklamu